Navigation

ma7.png
ZA Dan Victor Jiga

Facharzt für Parodontologie
till-koetter.png

Dr. Till Köt­ter

Ge­bo­ren am 17. März 1958 in Dort­mund

1977 Ab­itur am Max-Planck-Gym­na­si­um, Dort­mund

1978/1979 Stu­di­um Po­li­tik, Phi­lo­so­phie und Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Ox­ford, GB

1980-1985 Stu­di­um der Zahn­heil­kun­de an der Rhei­ni­schen-Fried­rich-Wil­helms-Uni­ver­si­tät,  Bonn

1981+1984 Aus­lands­sti­pen­di­en in den U.S.A und Aus­tra­li­en

1986 Pro­mo­ti­on zum Dr. med. dent.

1988 Nie­der­las­sung  in Pra­xis­ge­mein­schaft mit Vater Dr. Franz Köt­ter im Osten von Dort­mund am Kör­ner Hell­weg

1994/1995 Fort­bil­dung zum Schlaf­me­di­zi­ner

1999 Fort­füh­rung der Pra­xis­ge­mein­schaft als Ein­zel­pra­xis

2003-2009 Aus­bil­dung zum Os­teo­pa­then an der Still-Aca­de­my,  Müns­ter/Leip­zig

 

Mitglied in folgenden  Organisationen:

1988 DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie)

1988 DGZI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)

1988 GEB (Gesellschaft für Endodontie, Bonn)

2008 DGCZ ( Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde)

ma9.png

Christiane Voß, ZFA

Seit September 2012 gehöre ich dem Praxisteam an.

Meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten habe ich im Jahr 2005 abgeschlossen.

2007 habe ich eine Zusatzqualifikation zur chirurgischen Assistenz erlangt.
Seit August 2013 habe ich mich auf den Bereich CAD/CAM gesteuerte Zahnersatzversorgung spezialisiert und stehe Ihnen in diesem Bereich bei Fragen gerne zur Verfügung.

Seit August 2017 habe ich in der Praxis alle anfallenden Verwaltungstätigkeiten übernommen und leite den Empfang.

Ich bin Ihr Ansprechpartner in allen organisatorischen Belangen.

ma2.png

Nese Sevil, ZMP 

Ich ver­fü­ge ich über die Qua­li­fi­ka­ti­on als Zahn­me­di­zi­ni­sche Pro­phy­la­xeas­sis­ten­tin (ZMP) und leite die Kin­der- und Er­wach­se­nen­pro­phy­la­xe.

Mein Auf­ga­ben­ge­biet um­fasst die Auf­klä­rung zur Mund­hy­gie­ne sowie die Durch­füh­rung der  pro­fes­sio­nel­len Zahn­rei­ni­gung und pa­ra­don­ta­len (Vor-)Be­hand­lun­gen.

Ich bin Mut­ter von zwei Kin­dern und in der Groß­fa­mi­lie auf­ge­wach­sen. Sie kön­nen sich auf mein dis­kre­tes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und rou­ti­nier­tes Han­deln ver­las­sen.

Für un­se­re tür­ki­schen Pa­ti­en­ten über­neh­me ich gern die Über­set­zung in die deut­sche Spra­che.

ma4.png
Ramila Sultanov-Arnold, ZMP

Ich bin in Aserbaidschan geboren und aufgewachsen.


Dort habe ich eine Ausbildung im medizinischen Bereich absolviert und fünf
Berufsjahre in einer Klinik für Zahnheilkunde und Kieferchirurgie in Baku gearbeitet.

Ende 2011 bin ich nach Deutschland gezogen.

Da meine Ausbildung in Deutschland leider nicht anerkannt wurde, habe ich 2014 erneut eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten begonnen, welche ich im Januar 2017 vorzeitig erfolgreich beendet habe.

Mein Ziel, die Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin (ZMP) habe ich im Mai 2018 erfolgreich abgeschlossen, so dass ich Frau Sevil Tatkräftig in der Kinder- und Erwachsenenprophylaxe unterstütze.


Ich spreche Deutsch, Aserbaidschanisch, Russisch und Türkisch, daher bin ich Ihnen in diesen Sprachen bei der Organisation Ihrer Behandlung gerne behilflich.

thereza.png
Theresa Wiers, ZFA

Nach dem Erlangen der Allgemeinen Hochschulreife und dem vorzeitigen Abschluss meiner Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in meiner münsterländischen Heimat, zog ich Ende des Jahres 2019 nach Dortmund.

Für die Praxis entschied ich mich bewusst wegen des jungen Teams und der Möglichkeit des selbstständigen Arbeitens. Das Miteinander innerhalb des Teams und auch das entgegengebrachte Vertrauen der Zahnärzte sorgt dafür, dass ich täglich gerne zur Arbeit komme.

Schon nach kurzer Zeit durfte ich an einem Intensivkurs für Cerec-Assistenz teilnehmen. Zuständig bin ich in der Praxis für die Patientenbetreuung und im Bereich der chirurgischen, konservierenden und prothetischen Behandlung.

nicky.png
Nicole Gutt, ZFA

Ich bin im September 2014 zum Praxisteam dazu gestoßen.

Meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten habe ich 1994 abgeschlossen und habe mich weitergebildet in der Individualprophylaxe, sowie der

Abdrucknahme und dem Erstellen von Provisorien.

In der Assistenz ist es neben Frau Wiers und Herrn Hültenschmidt meine Aufgabe, für einen reibungslosen Ablauf vor, während und nach der Behandlung zu sorgen.

Dies umfasst alle Arbeitsschritte der Vorbereitung, der Stuhlassistenz während der zahnärztlichen Behandlung sowie der Nachbereitung und der abschließenden Hygiene.

Das Arbeiten mit Patienten bedeutet mir sehr viel.
ma11.png
Ricardo Hültenschmidt, ZFA

Bis August 2017 habe ich eine Berufsschule besucht um mein Fachabitur im kaufmännischen Bereich zu erwerben.


Durch mehrere Praktika im Bereich der Zahnmedizin habe ich jedoch festgestellt, wie viel besser ein Beruf im medizinischen Bereich zu mir passt und habe mich für eine Ausbildung im zahnmedizinischen Bereich entschieden.

Meine Ausbildung habe ich im Jahr 2020 erfolgreich abgeschlossen, und starte nun voller Tatendrang meine Laufbahn in der Praxis ZMVZ Am Zehnthof GmbH. 

Meine Beruflichen Ziele sind, eine Qualifikation im Bereich Verwaltung/Abrechnung zu erlangen, damit ich unser Team dort weiter unterstützen kann.

ma10.png
Asghar Husseini, Auszubildener

Ich bin in Daykondi / Afghanistan geboren. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich im Iran.

Im Oktober 2015 bin ich nach Deutschland eingereist.

Nach erfolgreich absolviertem Sprach- und Integrationskurs, habe ich im August 2018 meinen Schulabschluss erhalten.

Im September 2018 habe ich meine Ausbildung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten begonnen und freue mich, Teil in diesem Team zu sein.

Nun starte ich voller Tatendrang meine Laufbahn im Praxisteam ZMVZ Am Zehnthof GmbH.
Rufen Sie uns an0231/59 54 29
Schreiben Sie info@amzehnthof-zmvz.de
Besuchen Sie unsKörner Hellweg 91-93
44143 Dortmund